Image credit:

Emojiworld-Gründer spricht über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Emojis

Wer hat sich mehr als Jeremy Burge den Emojis gewidmet?
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save

Der World Emoji Day ist vorbei, Apple hat ein paar neue Emojis vorgestellt, Google seine Blobs in die Versenkung geschickt und sogar das Empire State Building leuchtete Gelb - Emojigelb. Das ist noch Grund genug, sich über die Entstehung und Entwicklung der Emojis zu informieren.

Unsere Kollegen von AOL Build haben sich mit Jeremy Burge, dem Gründer der Emojipedia getroffen und mit ihm über die Icons gesprochen. Burge hat dazu einiges zu sagen. Neben seiner Tätigkeit als Emoji-Archivar arbeitet er im Emoji-Unterausschuss des Unicode Consortiums und kann von deren Gatekeeper-Tätigkeit interessante Dinge berichten. Außerdem spricht er über die emotionale Ausdruckskraft der Zeichen und ob der Emoji-Film unausweichlich war.

From around the web

ear iconeye icontext filevr