Image credit:

Float0: Videos Bild für Bild im AR-Raum aufgehangen

Hübscher Machbarkeitsbeweis
Share
Tweet
Share
Save

Dan Monaghan entwickelt gerade eine iOS-App, die Fotos aufnimmt und dort lässt, wo sie aufgenommen wurden. Nimmt man mit ihr ein Video auf und bewegt sich durch den Raum, kann man durch sie hindurch die einzelnen Frames des Videos in einem Augmented-Reality-Modus im Raum aneinandergereiht sehen. Das funktioniert, wie man im Video sieht, richtig gut und könnte mit ein wenig Konzeptgeschick für interessante Spielereien genutzt werden.

From around the web

ear iconeye icontext filevr