Image credit:

Pic2Recipe: AI folgert Rezepte aus Fotos von Gerichten

Künstliche Intelligenz mit einer Millionen Rezepte gefüttert
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Forscher vom Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory am MIT wollen mit Hilfe einer künstlichen Intelligenz namens Pic2Recipe einen heiligen Gral der Bilderkennung knacken: Das Erkennen von Zutaten und Zubereitung von Gerichten auf Fotos. An dem Problem hat sich unter anderem bereits Google die Zähne ausgebissen, weshalb die MIT-Wissenschaftler einen neuen Ansatz entwickelten, der auf mehr als einer Millionen online verfügbarer Rezepte samt der zugehörigen Bilder basiert. Pic2Recipe wurde mit der geballten Rezeptsammlung gefüttert und verdaut diese nun mittels Deep Learning, um seine Fähigkeiten zur genauen Essensanalyse immer weiter zu vervollkommnen, bislang kann die Software bereits viele Zubereitungen in Grundzügen korrekt benennen, allerdings scheitert sie regelmäßig bei Gewürzfeinheiten und anderen Details. Die MIT-Forscher sind aber angesichts der steilen Lernkurve von Pic2Recipe zuversichtlich, dass ihr AI irgendwann tatsächlich das Rezept zum Essen auf dem Teller nach einem Fotoklick ausspuckt.

From around the web

ear iconeye icontext filevr