Image credit:

Im Test: Nuviz-HUD für Motorräder

Endlich eine Blickfeldanzeige, die etwas taugt
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Kollege Roberto Baldwin ist richtig angetan von Nuviz Blickfeldanzeige für Motorradhelme: Eine kleine Projektionsscheibe, die im Blickfeld rechts unten Handydaten einblenden kann und mit einem kleinen Lenkstangen-Controller ferngesteuert wird.

Per Begleit-App wird das HUD mit Navigationsdaten geladen, es kann Videos und Bilder aufnehmen (das HUD ist dann der Sucher) und Playlists, Kontaktelisten und Hinweise einblenden, zum Beispiel um Telefonate zu verwalten.

Das Gerät kostet mit 700 Euro zwar viel, aber Roberto Baldwin sagt, dass man für den Preis auch viel erhalte (Specs). Letztlich sei es tatsächlich nützlich und erfülle alle Versprechen, die der Hersteller mache.

Wenn es jemand von euch Engadget-LeserInnen schon ausprobiert hat: Bitte melden!

Gallery: Nuviz-HUD für Motorradhelme | 8 Photos

From around the web

ear iconeye icontext filevr