Image credit:

Snap soll Selfie-Drohnenhersteller kaufen

Ein Selfie-Deckel auf den Robotertopf
Share
Tweet
Share
Save

Snaps Hardware-Geschäft könnte demnächst jenseits von bunten Brillenkameras wachsen: Laut einer anonymen Quelle von The Informationen sollen die Snapchat-Entwickler sich in Gesprächen mit Zero Zero Robotics befinden, dem Hersteller der Selfiedrohne Hover Camera Passport.

Es ist nicht klar, wie weit fortgeschritten die Gespräche sind und wie viel Geld involviert sein könnte. Aber für Insider scheint zumindest das Gerücht nicht überraschend: Snap sei schon seit einem Jahr am Kauf eines Copter/Drohnenherstellers interessiert, habe eine Butze in Los Angeles schon aufgekauft und habe sogar schon eine eigene Drohne entwickelt.

Aber: Snap äußert sich nicht zu den Gerüchten und Zero-Zero-Geschäftsführer Meng Qiu Wang dementierte, dass ein Vertrag in der Mache sei.

From around the web

ear iconeye icontext filevr