Image credit:

Teslas Model Y soll früher kommen

Und mehr vom Model 3 übernehmen
Share
Tweet
Share
Save


Auf der Vorstellung der Quartalszahlen hat Elon Musk verraten, dass es für das kommende Model Y zügiger voran gehen soll, als bislang geplant. Bislang geplant war 2019 oder 2020. Ermöglicht werden soll dies durch die Übernahme von mehr Technologie aus dem Model 3, das wohl alle Erwartungen erfüllt und Tesla zu neuem Schwung verholfen hat.

Im Gespräch war u.A. die 12-Volt Batterie abzuschaffen, dies aber hätte neben den technischen vor allem auch logistische Probleme zur Folge. Ganz ab von dem Gedanken ist Elon Musk nach wie vor nicht, aber scheinbar wohl für das Model Y.

Die Einnahmen von Tesla haben sich wohl im letzten Quartal verdoppelt, die Ausgaben sind auch immens gestiegen, aber die Aktie erlebt einen leichten Höhenflug, nicht zuletzt weil es wohl täglich 1.800 Reservierungen für das neue Model 3 gibt.

From around the web

ear iconeye icontext filevr