Image credit:

Pilot verschickt Fotos über AirDrop an anderes Flugzeug

Paar Meter kann man offenbar damit machen
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Nutzer und Fans von Apple kennen AirDrop, in dem über Funk praktisch Files geteilt werden können. In der Regel sollten die Distanzen hierfür aber nicht zu groß sein. Der Pilot und YouTuber LouB747 probiert das AirDrop-Experiment in einem Flugzeug auf 10.700 Meter Höhe. Er macht einen Personenflieger der Singapore Airlines auf rund 11.000 Meter aus und schickt dem Piloten Fotos über AirDrop. Die dünne Luft und die direkte Sicht scheinen der Bluetooth-WiFi-Verbindung nur gut zu tun. Vielleicht der höchste auf Video aufgezeichnet AirDrop der Geschichte.

From around the web

ear iconeye icontext filevr