Image credit:

LG V30 mit f/1.6 Blende und Glaslinse

Wir können auf das Kamera-Smartphone der Saison hoffen
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


LG hat jetzt bestätigt, was wir schon durch Leaks erfahren hatten: das LG V30 wird ein Kameramonster. Zumindest auf dem Papier. Die Dualkamera soll wie vermutet mit einer f/1.6 Blende ausgestattet sein und damit 25 Prozent mehr Licht einfangen als die Sensoren hinter einer f/1.8 Blende. Wie es genau mit der zweiten Kamera aussieht wissen wir allerdings noch nicht. Damit aber nicht genug, denn LG hat statt üblicher Plastiklinse auch noch eine Glas-Linse eingebaut, die für noch mal mehr Lichteinfall und Klarheit in den Farben sorgen soll.

Obendrein wurde für das V20 die Weitwinkel-Frontkamera verbessert und zeigt jetzt weniger Verzerrung an den Rändern.

Man darf darauf hoffen, dass der laserdetection Autofokus sowie die optische und elektronische Bildstabilisierung auch mit den gelegentlichen Problemen beim Fokus des Vorgängers aufräumen werden. Da LG bekannt dafür ist, exzellente Kamerasoftware zu schreiben, darf man jedenfalls gespannt sein, ob sie mit ihrem LG V30 das HTC U11 vom derzeitigen Kamerathron unter den Smartphones stoßen können. Zu hoffen ist auch stark, dass das Glas über der Kamera weniger anfällig ist, als beim V20.

From around the web

ear iconeye icontext filevr