Image credit:

Foto der Woche: Sonnenfinsternis auf GameBoy-Kamera geschossen

Besser kann man alte Technik nicht nutzen
Ji-Hun Kim
08.23.17
Share
Tweet
Share
Save


Eigentlich wissen es alle, dennoch haben die wenigsten daran gehalten. Wer jetzt nicht über besonders aufwendiges Equipment verfügt, wird in den USA festgestellt haben, dass das Fotografieren der Sonnenfinsternis nicht so viel gebracht hat. Sieht auf Smartphone-Kamera einfach nicht so toll aus. Aber davon können Influencer ein Lied singen, wenn mal wieder der großartige Sonnenuntergang mit Weinglas in der Hand geschossen werden will. Wieso aber nicht eine Sonnenfinsternis mit einer GameBoy-Kamera schießen? GameBoy-Kamera? Genau. Kennen vielleicht nicht mehr alle, aber 1998 wurde tatsächlich ein Kamerazubehör für das Proto-Handheld herausgebracht. Eine CCD-Kamera mit einer unfassbaren Auflösung von 128x112 Pixel. Was man damit machen kann, zeigt dieses Ergebnis. Ein tolles Bild und so retro, dass es mehr als cool ist.

From around the web

ear iconeye icontext filevr