Image credit:

HP, Lenovo, Dell und Acer bringen VR-Headsets am 17. Oktober

Passend zum Fall Creators Update von Windows
Share
Tweet
Share
Save


Windows Mixed Reality lautet das Zauberwort, das am 17. Oktober mit dem Fall Creators Update eine wahre Schwemme an VR-Headsets für Windows liefern wird.

HP, Lenovo, Dell und Acer sind im Boot und zumeist werden die Headsets mit Motion Controllern 450 Euro kosten. Alle werden mit zwei Displays mit 1.400 mal 1.400 Pixeln ausgestattet sein und man sollte wirklich jedes einzelne davon mal aufsetzen, um herauszufinden welches davon für einen bequem erscheint.

Funktional sind sie sich alle recht ähnlich, manche lassen den Bildschirm auch aufklappen, damit man schnell mal was echtes sehen kann, AR sind sind natürlich alle nicht.

Da die Preise der Vive und von Oculus Rift fallen ist allerdings der Konkurrenzdruck von der Klasse eins höher relativ groß geworden.

From around the web

ear iconeye icontext filevr