Image credit:

Welbi: Herzschlag allein lebender Senioren per Radar überwachen

Mehr Sicherheit in medizinischen Notfällen
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Die Firma V-Sense Medical wurde vom Ex-NASA-Mitarbeiter Jeff Nosanov gegründet, um eine Technik zu kommerzialisieren, die die Weltraumagentur ursprünglich für die Suche nach Erdbebenopfern entwickelt hat: Ein spezieller Niedrigenergie-Radar, der den Herzschlag von Personen auf einige Entfernung registrieren kann. V-Sense Medical hat diese Technik nun auf handliche Größe geschrumpft und damit Welbi ermöglicht, ein Gerät, das den Puls von mehreren Menschen in einem Raum permanent berührungslos kontrollieren kann. Welbi soll alleinlebenden Senioren mehr Sicherheit in medizinischen Notfällen bieten und mittels einer Kickstarter-Kampagne realisiert werden, in deren Rahmen das Gerät für 199 Dollar vorbestellt werden kann.


From around the web

ear iconeye icontext filevr