Image credit:

Hallo Ruby: Neue Schokoladenart kommt in ungewohnter Farbe

Ja, man könnte auch Rosa sagen
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save

Eigentlich haben wir selten etwas mit neu "erfundenen" Nahrungsmitteln zu tun, aber da Schokolade irgendwie zum Leben gehört und es so lange nichts neues aus diesem Sektor zu berichten gab, wollten wir euch das nicht vorenthalten.

Es gibt eine neue Schokoladensorte. Neben Dunkler Schokolade, Milchschokolade und Weißer Schokolade, die vor 80 Jahren die letzte Neuerfindung auf diesem Gebiet war.

Barry Callebaut hat sie durch ein spezielles Verfahren aus der Ruby-Kakaobohne entwickelt und sie soll "beerenfruchtig" schmecken aber natürlich keine Zusätze enthalten. Wer sich darunter nichts vorstellen kann, dem geht es wie uns. Aber man dürfte sie bald schon auf dem Markt finden, denn:

Die Konsumforschung in sehr unterschiedlichen Märkten bestätigt, dass Ruby-Schokolade nicht nur einen neuen, bei den Millennials anzutreffenden Konsumentenbedarf mit dem Namen Hedonistic Indulgence (hedonistischer Genuss) deckt, sondern auch eine hohe Kaufabsicht unter unterschiedlichen Preisgesichtspunkten erfüllt.

From around the web

ear iconeye icontext filevr