Image credit:

Bugatti Chiron stellt neuen Weltrekord auf

Von 0 auf 400 auf 0 in weniger als 42 Sekunden
Ji-Hun Kim
09.11.17
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save

Der Bugatti Chiron hat mit seinen 1.479 PS und fast 2,9 Mio. Euro Preis bereits eine eigene Kategorie unter den Sportwagen geschaffen. Der auf 500 Stück limitierte Hypersportwagen stellt mit seiner unfassbaren Leistung daher auch ganz eigene Rekorde auf. Gemeinsam mit dem früheren Formel 1-Pilot Juan Pablo Montoya wurde nun folgender Weltrekord aufgestellt. Der Chiron beschleunigte von 0 auf 400 und bremste wieder auf 0 ab. Wie lange das gedauert hat? 41,96 Sekunden. Das waren also 32,6 Sekunden von auf 400, was an sich schon ein Rekord ist und noch mal 9,3 Sekunden von 400 auf 0. Für die Beschleunigungsphase legte der Bugatti 2,6 km zurück. Der Bremsweg war 491 Meter lang. 3.112 Meter für diese wahnwitzige Geradeausfahrt. Für die meisten wird so eine Erfahrung leider ein Traum bleiben. Das ultimative Maximum, das aus einem W16-Benzinmotor herausgeholt werden kann. Wohl der letzte seiner Art.

Gallery: Bugatti Chiron 0-400-0 | 9 Photos



0 - 400 km/h (249 mph) in 32.6 seconds #Chiron

Posted by Bugatti on Friday, September 8, 2017

From around the web

ear iconeye icontext filevr