Image credit:

Tesla: Batterietausch in nur 15 Minuten

Neuer Patentantrag eines alten Konzepts
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Bei Tesla arbeitet man weiterhin daran, die Akkus der Elektroautos nicht nur schnell wieder aufzuladen, sondern auch, die Batterien im Zweifelsfall einfach zu tauschen. Weiterhin, weil die Idee nicht neu ist. Ein neuer Patentantrag beweist jedoch, dass das Projekt noch nicht vom Tisch ist.

So ist bei Electrek zu lesen, dass das neue Konstrukt, eine Art Hebebühne, deutlich kompakter daherkommt als noch 2013, als das Konzept erstmals präsentiert wurde, und so sogar der mobile Einsatz möglich scheint, also auch dort stattfinden könnte, wo keine oder zu wenige Ladesäulen installiert sind.

Ist der Wagen einmal aufgehangen und hochgefahren, hätte das technische Personal Zugang zu den Akkus und könnte diese innerhalb einer Viertelstunde tauschen. Die Version, die im Patentantrag gezeigt wird, erlaubt den Einsatz mit dem Model X und S.

From around the web

ear iconeye icontext filevr