Image credit:

Wenn dieser Hüpfbot euer Herz nicht bricht, was dann?

Und Salto-1P hat das beste unbeabsichtigte Sounddesign
Share
Tweet
Share
Save

Wie konnte uns das Ende Juli nur entgehen: Die Robo-EntwicklerInnen vom Biomimetic Millisystems Lab der UC Berkeley haben einen Nachfolger ihres Sprungroboters Salto entwickelt, der sich über zwei Düsen und einen Schwanz in der Luft stabilisieren kann.

Man kann vieles über Salto-1P sagen: Dass er 14,4 Zentimeter hoch ist, bis zu 1,25 Meter weit springen kann und das mit 1,83 m/s und dass sein Name Saltatorial Locomotion on Terrain Obstacles bedeutet.

Aber entscheidend ist doch nur: Der Bot ist ein Herzensbrecher. Seht selbst!



From around the web

ear iconeye icontext filevr