Image credit:

Tesla hat bis jetzt nur 260 Model 3s hergestellt

Die Produktionsquote ist noch nicht da, wo sie sein sollte
Share
Tweet
Share
Save

Tesla hat Ende Juli die ersten Model 3s ausgeliefert und eine steile Produktionssteigerungskurve angekündigt: Laut Musk sollten erst 100 Autos im August, 1500 im September und 20.000 im Dezember hergestellt werden. 10.000 pro Woche sollten es 2018 sein.

Aber der Plan ist gescheitert. Aus einer Aufstellung der Produktion im dritten Quartal geht hervor, dass bis jetzt nur 260 Model 3s hergestellt und 220 ausgeliefert wurden.

Laut Tesla gebe es Engpässe bei der Herstellung und obwohl die Werke in Kalifornien und in der Nevada Gigafactory heißlaufen, würden manche Systeme nicht so recht in Gang kommen. "Man muss betonen, dass es keine grundlegenden Probleme mit der Herstellung und den Lieferketten des Model 3 gibt", sagte Tesla in einer Stellungnahme. "Wir wissen, was wir verbessern müssen und wir sind uns sicher, dass wir bald die Produktionsengpässe beheben werden."

Im dritten Quartal wurden allerdings mehr Model S und X ausgeliefert als in den Quartal davor. Bis Ende des Jahres sollen Tausende Autos mehr hergestellt werden, als vorhergesagt.

From around the web

ear iconeye icontext filevr