Image credit:

Verzweiflungstat: Toys 'R' Us lockt IT-Kids mit AR

Die "Play Chaser"-App verwandelt den Spieleladen in einen AR-Spielplatz
Share
Tweet
Share
Save

Die insolvente US-Spielekette Toys 'R' Us hat ein Digitalisierungsproblem, klar, aber löst man das durch den lahmsten Tech-Trend des Jahres: Augmented Reality? Bekommt man IT-Kids mit einer AR-App in den Laden damit deren Eltern nicht bei Amazon (oder auf dem Flohmarkt) Spielzeug kaufen?

Die Kette versucht es jedenfalls und stellt Play Chaser vor, eine kostenlose AR-App für Android und iOS, mit der Toys-'R'-Us-Läden als augmentierte Spielplätze auf dem Handydisplay erscheinen. Holt man das physische Stern-Symbol im Laden in den Kamerasucher, kann man Basketball mit virtuellen Bällen spielen und dem Giraffen-Maskottchen beim Erklären zuschauen.

Play Chaser wird derzeit in 23 US-Läden erprobt und soll bis 21. Oktober in allen US-Filialen funktionieren.

From around the web

ear iconeye icontext filevr