Image credit:

Diese Stadt will sich in Amazon umbenennen

Thank you for your business
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Amazon such in den USA derzeit nach einem passenden Standort für ein zweites Hauptquartier. Bzw.: lässt suchen. Denn auch wenn die Immobilienabteilung des Unternehmens mit Sicherheit selber die Fühler ausstreckt und intensive Gespräche führt, läuft gleichzeitig eine Art Pitch, beim dem sich Städte selbst ins Gespräch bringen können. Stonecrest im Bundesstaat Georgia ist eine davon. Um den Pitch zu gewinnen, geht man hier ungewöhnliche Wege.

So will sich die Stadt in Amazon umbenennen, wenn sich das Unternehmen dazu entscheidet, dort Quartier zu beziehen und zu investieren. Neben den mittlerweile üblichen Dingen wie Steuererleichterungen und diversen Zuschüssen, die Amazon ohnehin erwartet und die man in Stonecrest auch kalkuliert, will die Stadt knapp 140 Hektar Land zur Verfügung stellen, auf denen Amazon dann in Amazon City bauen kann.

From around the web

ear iconeye icontext filevr