Image credit:

Netflix wird teurer: Für alle die mehr wollen

Besonders 4K-Optionen
Share
Tweet
Share
Save


Netflix-Abos sind nun etwas teurer geworden als zuvor. Und das scheinbar überall und auch in Deutschland. Nur ein Abo bleibt bei dem bisherigen Preis, das Basis-Angebot, das nach wie vor 7,99€ kostet. Standard, das den Zugriff von zwei gleichzeitigen Geräten ermöglicht und zusätzlich auch HD-Streaming, kostet nun einen Euro mehr, also 10,99€ und Premium wird von 11,99€ auf 13,99€ angehoben. Letzteres ist für vier gleichzeitige Geräte und Ultra-HD-Streaming, das ja derzeit auf immer mehr Geräten möglich wird.

Die Preise gelten nur für neue Abonnenten, alle bestehenden Abos bleiben vorerst bei den gleichen Preisen, aber es würde uns nicht wundern, wenn sich das auch irgendwann ändern würde.

Update: Obwohl es zunächst so aussah, als hätten nur Neuabonnenten mit höheren Preisen zu rechnen, scheinen diese wohl jetzt für alle zu gelten und Netflix die Kunden nach und nach darüber zu informieren.

From around the web

ear iconeye icontext filevr