Image credit:

Update für die Apple Watch 3 geht LTE-Problem an

Kein Anschluss unter diesem WLAN
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Apple hat watchOS 4.0.1 veröffentlicht. Das Update nimmt vor allem einen Bug in den Blick, der das vornehmliche Alleinstellungsmerkmal die neue Smartwatch betrifft: LTE. Die Uhr - erst kürzlich vorgestellt – hat, das zeigen erste Tests, ein Problem mit bestimmten Wlan-Netzen, konkret solchen, wie man sie oft in Hotels oder Cafés findet und kostenlose Nutzung nach einmaliger Registrierung versprechen.

Die Apple Watch interpretiert diese WiFi-Netze als offen und loggt sich automatisch ein, ohne den Trägerinnen und Trägern die Chance zu geben, sich zu registrieren oder zumindest ein Häkchen hinter den AGBs zu setzen. Das Ergebnis: LTE aus und ein nicht funktionsfähiges Wlan an. Apple hatte nach der Veröffentlichung der Reviews – u.a. von The Verge und den WSJ - den Fehler zugegeben und Abhilfe mittels Software-Update versprochen. Version 4.0.1 von watchOS soll nun alles besser machen.

Andere Probleme muss Apple hingegen mit den Mobilfunkunternehmen lösen. Roaming ist mit der Apple Watch bislang generell nicht möglich, und einigen Telkos sind die eSIM-Spezifikationen, die Apple nutzt, nicht konform genug.

From around the web

ear iconeye icontext filevr