Image credit:

AIM: AOL Instant Messenger macht nach 20 Jahren dicht

Am 15. Dezember ist Schluss
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Der AOL Instant Messenger (kurz: AIM) war in den 90er Jahren für viele Nutzer die erste Messenger-Anwendung bzw. -Erfahrung überhaupt und ist dementsprechend mit einer Menge nostalgischer Netz-Gefühle verbunden - allerdings sind die meisten einstigen Nutzer schon vor einer Ewigkeit weitergezogen und nutzen den AIM längst nicht mehr. Inzwischen hat der AIM satte 20 Jahre auf dem Buckel und mehr werden es auch nicht: Wie AOL (die Engadget-Mutterfirma) nun bekannt gab, wird der AIM noch in diesem Jahr eingestellt, genauer gesagt am 15. Dezember.

From around the web

ear iconeye icontext filevr