Image credit:

Sony lässt Aibo auferstehen - als Amazon Echo auf vier Beinen

Ein Roboter-Hund als sprachgesteuerter Heim-Assistent
Share
Tweet
Share
Save


Dass Sony vorhat, wieder im Heimroboter-Geschäft mitzumischen, ist schon seit einer Weile klar, und nach einem Bericht von Nikkei macht der Konzern jetzt damit ernst: Demnach soll im Frühjahr 2018 ein neuer Roboterhund vorgestellt und damit die glorreiche Aibo-Tradition fortgesetzt werden. Anders als Aibo soll der kommende Sony-Bot nicht auf dem Fußballplatz heimisch werden, sondern vielmehr ein sprachgesteuerter AI-Assistent werden, also ein Amazon Echo auf vier Beinen. [Foto: cc by Sven Volkens]

From around the web

ear iconeye icontext filevr