Image credit:

Webgame: Wer hält durch als Uber-Fahrer?

Keine Chance in der Gig-Economy
Share
Tweet
Share
Save

Die Financial Times hat Uber-FahrerInnen zu ihren Arbeits- und Verdienstbedingungen interviewt und daraus ein kleines Kritikspiel gebaut: The Uber Game: Can you make it in the gig economy? Es ist ein einfaches Frage-und-Antwort-Spiel (vor hübschen Illustrationen) und es soll vermitteln, wie schwer es ist, in Sacramento oder San Francisco mit Uber über Wasser zu bleiben.

Aber schön ist der Ansatz ja auch deswegen, weil Uber das Sich-selbst-Ausbeuten durch dunkles Spieldesign gamifiziert und diese Gamedesign-Artefakte auch noch in der übertragenen FT-Version nachwirken. Gruselig.

From around the web

ear iconeye icontext filevr