Image credit:

News-Desaster: Dow Jones verkündet fälschlicherweise Apple-Übernahme durch Google

Und dann auch noch für schlappe neun Mrd. Dollar
Ji-Hun Kim
10.11.17
Share
Tweet
Share
Save


Gestern wurden einige ganz schön stutzig als in den News-Schlagzeilen von Dow Jones folgende Headline auftauchte. Google hätte Apple für neun Mrd. Dollar übernommen und der Deal würde heute abgeschlossen werden. Darüber hinaus soll Steve Jobs persönlich den Deal eingefädelt haben. Wie man sich denken kann, handelt es sich um eine Falschmeldung und Dow Jones hat sich für die technische Panne bereits entschuldigt. Wie überhaupt so ein "technischer Fehler" auftauchen kann, ist erstmal fragwürdig. Auch scheint ein Autor für diese geschriebenen Zeilen verantwortlich zu sein. Die Stellungnahme von Dow Jones selber ist spröde wie einsilbig. Aber irgendwie bleibt man fragend: Wie kann so was nur passieren?

"Please disregard the headlines that ran on Dow Jones Newswires between 9:34 a.m. ET and 9:36 a.m. ET. Due to a technical error, the headlines were published. All of those headlines are being removed from the wires. We apologize for the error."

From around the web

ear iconeye icontext filevr