Image credit:

Touri-Streich: Wenn der Skywalk unter den Füßen zusammenbricht

Wie man mit Display-Technologien für Extra-Thrill in China sorgt
Ji-Hun Kim
10.11.17
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


In der chinesischen Provinz Hebei befinden sich die östlichen Taihang-Berge in Handan. Dort gibt es einen Skywalk, ein gläserner Wanderpfad in 1.180 Meter Höhe und 266 Meter lang. Die Betreiber dachten, sie erlauben sich einen Scherz und haben einige der Glasscheiben so präpariert, dass sie vermeintlich einknacksen, wenn jemand drauf steigt. Bei der Höhe kann da einem auch mal angst und bange werden und so war es dann auch. Einige Touristen berichten, dass sie beinahe vor Schreck einen Infarkt bekommen hätten. Ein Prank, der nicht bei jedem gut ankam. Das Management beteuert dennoch, dass alles sicher sei und der Weg täglich auf seine Sicherheit überprüft würde. Kann man ja ruhig mal so machen.

From around the web

ear iconeye icontext filevr