Image credit:

Tesla ruft 11.000 Model X zurück

Es sind mal wieder die Sitze
Ji-Hun Kim
10.13.17
Share
Tweet
Share
Save

Sponsored Links


Das ist nicht die erste Rückrufaktion bei Tesla. Bereits 2015 wurden 90.000 Model S zurück gerufen, weil Defekte an den Sicherheitsgurten befürchtet wurden. 2016 wurden 2.700 Model X wegen Problemen an der hinteren Sitzreihe zurückgerufen und Anfang des Jahres weitere 53.000 Model S und Model X wegen potentieller Probleme mit der Feststellbremse. Nun gibt es erneut eine große Rückrufaktion. Diesmal sind 11.000 Tesla Model X betroffen und hier geht es diesmal um die zweite, mittlere Sitzreihe. Das betrifft alle Model X, die zwischen 28. Oktober 2016 und 16. August 2017 gebaut wurden. Offenbar wurde hier nicht stabil genug verkabelt und bei einem Crash kann es dazu kommen, dass die Sitze noch vorne abklappen. Dieses Problem kann bei jeder Tesla-Werkstatt innerhalb kurzer Zeit behoben werden und soll nicht länger als zehn Minuten dauern.

Popular on Engadget

Google stops sending Android cell signal data over privacy concerns

Google stops sending Android cell signal data over privacy concerns

View
Disney+ will have apps for iOS, Apple TV, Android and Xbox One

Disney+ will have apps for iOS, Apple TV, Android and Xbox One

View
'Always Audi' program gives new customers free Silvercar rental days

'Always Audi' program gives new customers free Silvercar rental days

View
The Morning After: The beauty of a ray-traced 'Minecraft'

The Morning After: The beauty of a ray-traced 'Minecraft'

View
HyperX just made its Cloud Alpha gaming headset even better

HyperX just made its Cloud Alpha gaming headset even better

View

From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr