Image credit:

Jetzt aber wirklich: Samsung muss 120 Mio. an Apple zahlen

Letztes Wort im Slide-to-Unlock-Patentprozess - andere schwelen aber noch
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Endlich mal eine finale Entscheidung in den endlosen Patentstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung, an der es aber auch gar nichts mehr zu rütteln gibt: Der Oberste US-Gerichtshof hat den Berufungsantrag Samsungs im Streit um zwei Apple-Patente (Quick Links, Slide to Unlock) abgewiesen, womit Samsung tatsächlich 120 Millionen Dollar an den Konkurrenten überweisen muss, weil es die fraglichen Patente nun hochoffiziell letztinstanzlich gesprochen verletzt hat. Apple freut sich soweit still, derweil Samsung die beleidigte Leberwurst gibt und meint, Innovation und Konsumenten würden durchs Urteil Schaden erleiden. Mit der Entscheidung ist der Patentkrieg der Smartphone-Riesen aber leider immer noch nicht ausgestanden, ein anderer Fall wurde nämlich gerade an die unteren Instanzen zurückverwiesen und dürfte ns im Mai 2018 erneut erfreuen.

From around the web

ear iconeye icontext filevr