Image credit:

Schule in Miami bietet Eltern kugelsichere Rucksack-Inlays an

Schon ziemlich verrückt
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


In einer Privat-Schule in Miami wird den Eltern von Schülern scheinbar angeboten, dass sie zur Sicherheit ihrer Kinder ein Inlay für den Schulrucksack kaufen können, der Schüsse einer Magnum 44 abhalten können soll. In Übungen lernen die Schüler wohl dort, dass sie in solchen Situationen den Rucksatz vor ihre Brust halten sollen und einer der Eltern war zufällig Besitzer einer Firma, die kugelsichere Westen verkaufen. Nach einem solchen Drill hatte er dann seinen Kindern diese kugelsicheren Inlays fabriziert, die weniger als ein Pfund wiegen sollen. Und nun gibt es das spezielle Angebot für alle Eltern zum Vorzugspreis von nur 120 Dollar.

So abenteuerlich das klingt, es gibt in den USA wohl schon seit einiger Zeit einen stetig wachsenden Markt für kugelsichere Produkte in Schulen. Darunter Whiteboards, Klemmbretter und auch Schulrucksäcke (s.o.). Gegen Gewehre helfen diese Produkte übrigens meist nicht.

From around the web

ear iconeye icontext filevr