Image credit:

Kälteschock: iPhone X reagiert empfindlich auf kühle Temperaturen

Es ist die Rede von "eingefrorenen" Bildschirmen
Ji-Hun Kim
11.10.17
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Es häufen sich die Berichte über das iPhone X, die besagen, dass das neue Apple-Smartphone offenbar Probleme mit kalten Außentemperaturen hat. Mehrere User beschreiben bei Reddit, dass sie die warme Wohnung verlassen haben und bei winterlichen Temperaturen der Touchscreen plötzlich nur noch einen Bruchteil der Eingaben erkennt. Apple hat mittlerweile bestätigt, dass es dazu kommen kann und verspricht zum nächsten Update eine Lösung. Interessant ist bei den Berichten, dass einige schon einen Workaround gefunden haben. Einmal den Bildschirm manuell gesperrt und wieder entsperrt und schon soll alles wie gehabt laufen. Ein bisschen nervig ist es natürlich dennoch. Mal sehen wie schnell Apple per Update Abhilfe schafft.

From around the web

ear iconeye icontext filevr