Image credit:

Apples iMac Pro könnte auf Siri hören

Und zwar immer mit seinem A10 Chip
Share
Tweet
Share
Save


Der kommende iMac Pro soll laut 9to5mac mit einem A10 Prozessor ähnlich dem im iPhone 7 kommen. Das ermöglicht ihm ein paar Zusatzfunktionen, die vor allem zusätzliche Sicherheit von Firmware aber auch anderen Dateien, das wichtigeste Feature aber, dass gefunden wurde, ist wohl, die Möglichkeit immer mit Siri zu sprechen.

Es könnte sein, dass das Betriebssystem damit auch geschlossener wird, aber das müssen wir zunächst mal abwarten. Sicherlich aber wird der Chip, der ja eine niedrigere Leistung braucht, als der Xenon Chip im iMac Pro auch für eine etwas ausgewogenere Stromleistung sorgen, obwohl das vermutlich auf einem iMac Pro nicht so wichtig ist. Man wird abwarten müssen, wie Apple das bei kommenden Generationen von Laptops integrieren kann.



From around the web

ear iconeye icontext filevr