Image credit:

Deep Dreamer: Googldelica für alle

Alle = für alle mit macOS
Share
Tweet
Share
Save

Google wollte nur wissen, wie seine neuronalen Netze funktionieren - und hob damit ein sagenhaft neues psychedelisches Erlebnis ans Tageslicht: Algorithmen auf Sinnsuche schaffen luzide Traumartefakte. Jetzt hat endlich ein freier Entwickler den quelloffenen Google-Code in eine anständige App gepresst, mit der alle ihre eigenen Deep Dreams zusammenklicken können. Besonders toll: Man schaut der App förmlich beim Träumen zu.

Deep Dreamer gibt es leider derzeit nur für macOS.

From around the web

ear iconeye icontext filevr