Image credit:

Die NASA hat das Rad neu erfunden

Superelastischer Stahlgeflecht-Reifen mit Formgedächtnis
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Eigentlich wollten die Schlaumeier am Glenn Research Center der NASA nur einen Reifen für kommende Mars-Rover austüfteln, aber dann haben sie das Rad neu erfunden, denn ihre Alternative zum Luftreifen verspricht unvorstellbare Pannensicherheit bei vergleichbaren Eigenschaften im Betrieb: Der Superelastic Tire besteht aus einem Drahtgeflecht, dessen Struktur von mittelalterliche Kettenrüstungen inspiriert wurde. Und damit die Flechtstrukturform auch bei extremen Belastungen nicht einfach bricht bzw. knickt, kommt eine eigens entwickelte Nickel-Titan-Legierung zum Einsatz, die extrem elastisch ist und auch zehnprozentige Verformungen unbeschadet übersteht.


From around the web

ear iconeye icontext filevr