Image credit:

Die Schweiz wird Amazon-Land

Kooperation mit der Schweizer Post garantiert schnelle Verzollung
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Amazon ist in der Schweiz bislang nur indirekt präsent. Die Domain amazon.ch verweist auf die deutsche Homepage, viele hierzulande lieferbare Produkte werden jedoch in die Schweiz nicht verschickt, die portofreie Zustellung setzt zudem einen unterschiedlich gestaffelten Mindestbestellwert voraus. Außerdem müssen die Waren verzollt werden. Das ist für Schweizer Kunden nicht sonderlich attraktiv – weder preislich noch in Hinblick auf die Laufzeiten der Pakete. Das scheint sich nun zu ändern.

Ein Abkommen mit der Schweizer Post garantiert zukünftig die Abfertigung sämtlicher Lieferungen innerhalb von drei Stunden. So lassen sich zumindest theoretisch auch in der Schweiz Bestellungen aus Deutschland bereits am nächsten Tag zustellen. Das wiederum macht die Ausweitung des Prime-Programms auf die Schweiz möglich und würde somit Zugriff auf knapp 230 Millionen Produkte bedeuten.

Der Leiter der Schweizer Postverzollung, Felix Stierli, hat gegenüber bilanz.ch bestätigt, dass man Gespräche mit Amazon führe, es gäbe aber noch "ein paar operative Details zu klären". Auf einen konkreten Zeitrahmen will man sich nicht festlegen, bei der zu Axel Springer gehörende Publikation will man jedoch erfahren haben, dass die ersten Pakete bereits im Dezember, spätestens im Januar nach dem neuen Modus abgefertigt werden könnten.

From around the web

ear iconeye icontext filevr