Image credit:

High-Sierra-Sicherheitsupdate: Root gefixt, Filesharing kaputt

Aber auch hier hilft das Terminal
Share
Tweet
Share
Save


Klar, der Fix für die Riesenlücke in macOS, die es ermöglichte Root-Zugriff mit einem leeren Passwort zu bekommen, war blitzschnell da. Und da wundert es uns auch kaum, dass es noch ein paar Nachwehen gibt. So haben nun diverse Nutzer feststellen dürfen, dass der Zugriff auf geteilte Ordner nicht mehr funktioniert, weil eine Anmeldung nicht möglich ist.

Aber auch hier gibt es einen Möglichkeit mit ein paar einfachen Terminal-Befehlen, die korrekte Funktionsweise wieder herzustellen.

Im Terminal "sudo /usr/libexec/configureLocalKDC" eingeben, Adminstratorpasswort zur Bestätigung bereithalten und dann sollte schon wieder alles gehen.

From around the web

ear iconeye icontext filevr