Image credit:

Marriott Hotels: Duschkabinen-Tür wird digitaler Notizblock

Skizzen und Gekrakel werden per E-Mail an den Gast geschickt
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Marriott Hotels hat bei einer Geschäftskundenumfrage herausgefunden, dass viele Gäste unter der Dusche die besten Ideen haben, und daher eine Duschkabinen-Tür bauen lassen, die als Notizblock fungieren kann: Was mit dem Finger an die Scheibe gekritzelt oder gekrakelt wird, wird vom Splash-of-Brilliance-System erfasst und wenn der Gast das -Symbol berührt, per E-Mail an ihn geschickt. Wie das System funktioniert, wird nicht verraten, die Darstellung im Video scheint jedenfalls eher mal merkwürdig, weil sie nur mit beschlagener Scheibe funktionieren würde, wir tippen eher auf einen transparenten XXL-Touchscreen. Der Prototyp des Dusch-Trackpads soll demnächst in einem Hotel im kalifornischen Irvine in den Feldtest kommen.


From around the web

ear iconeye icontext filevr