Image credit:

Fitbit Ionic: Smartwatch streamt bald Musik von Deezer

Großangelegte App-Offensive
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Prinzipiell konnte Fitbit für die Ionic-Smartwatch gute Reviews einheimsen, zumindest was die grundsätzlichen Funktionen angeht. Eine große Leerstelle ist aber das angeschlossene App-Universum, das sich aktuell eher bescheiden und übersichtlich präsentiert. Genau dagegen will man bei Fitbit nun etwas unternehmen.

Mit einem Software-Update werden in den kommenden Wochen und Monaten zahlreiche neue Apps auf die Uhr gespült: darunter Pocket, Yelp, Uber , British Airways und auch Deezer. Klares Highlight der Initiative. Musik wird innerhalb der Deezer-App auf der Uhr selbst gespeichert. Das Smartphone kann also zu Hause bleiben. Die Features im Überblick:

  • Fitbit Nutzer können Musik direkt von ihrer Fitbit Ionic genießen, ohne dabei ihr Smartphone benutzen zu müssen
  • Personalisiertes Musikerlebnis für Deezer Premium+ Kunden
  • Die Partnerschaft ist ein perfekter Fit, da Musik ein erwiesener Motivator für Fitness Fans und Sportbegeisterte ist
  • Fitbit Nutzer haben Zugriff auf ihre Deezer Playlists sowie Flow, den personalisierten Soundtrack, der Smart Data mit redaktionellen Empfehlungen kombiniert
Und: Neue Watchfaces gibt es auch. Fitbit verspricht sich zukünftig deutlich stärker um Apps und Software für die Ionic zu kümmern.

From around the web

ear iconeye icontext filevr