Image credit:

SongCatcher: Deezer startet eigenes Shazam

Musikerkennung zunächst nur unter Android
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save

Deezer hat wenige Tage vor Weihnachten "SongCatcher" vorgestellt, eine eigene Musikidentifikation, die in die Smartphone-App integriert ist. Kurioses Timing.

Für die technische Umsetzung arbeitet Deezer mit ACR Cloud zusammen. Deren Algorithmen und Fingerprinting-Technologie kommt auch bei Shazam zum Einsatz: Das macht Hoffnung, dass SongCatcher gut funktioniert. Die Features im Überblick:

- Sekundenschnelle Identifikation und Anzeige eines unbekannten Songs innerhalb der Deezer App über die Suchfunktion mit dem Zusatztool „Titel erkennen"
- Neu entdeckte Songs können direkt zu den Favoriten oder zu einer Playlist hinzugefügt werden
- Alle mit SongCatcher entdeckten und gespeicherten Lieblingssongs können über die App abgespielt werden


Einige Kunden von Deezer, die den Streaming-Dienst mit ihrem Android-Telefon verwenden, kommt das vielleicht bekannt vor: SongCatcher ist schon seit längerem als Beta getestet worden. Nun ist die Entwicklung final. Oder zumindest so gut wie. Der Service soll "in den kommenden Monaten ausgerollt werden", heißt es in der Pressemeldung. Einen konkreten Termin nennt Deezer nicht. Zunächst kann man aber Android-Smartphones an die Lautsprecher halten, die Integration für die iOS-App soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden.

From around the web

ear iconeye icontext filevr