Image credit:

iPhone X kann Gesichter durchsichtig machen

Irgendein Spiel wird sich mit Invisible Men doch machen lassen
Share
Tweet
Share
Save


Ein japanischer Entwickler hat eine Möglichkeit gefunden, wie man die iPhone X Tiefenkameras auch anders einsetzen kann. Statt Masken und andere alberne AR-Effekte hat er es hinbekommen, sein Gesicht in den Hintergrund zu verwandeln. Nur die Augen und den Mund sieht man noch schemenhaft. Das sieht alles sehr gut aus und wir hoffen er erfindet schnell ein passendes Spiel oder zumindest ein Kamera-Feature dafür.

Das Feature wurde wohl realisiert, indem er vorher den Hintergrund ohne sein Gesicht aufgenommen hat. Aber bizarr und auf sehr angenehme Weise ästhetisch perfekt ist es auf jeden Fall.

From around the web

ear iconeye icontext filevr