Image credit:

Problem gelöst: Neuer Apple Store in Chicago kann dem Schnee trotzen

Heizung an, Eiszapfen weg
Share
Tweet
Share
Save


Kurz vor dem Jahreswechsel machten Bilder des neuen Apple Store in Chicago die Runde. Auch dem Flachdach im MacBook-Look sammelte sich der Schnee, an den Rändern bildeten sich Eiszapfen, die dazu führten, dass die unmittelbare Umgegend abgesperrt werden musste. In Kalifornien ist der Winter als Jahreszeit eben unbekannt,

Denkste! Das Dach hat eine eigene Heizung, die nur nicht richtig eingestellt war, bzw. funktionierte. Ein Apple-Sprecher hat die Chicago Tribune über die Details informiert und richtiggestellt, dass die erneute Programmierung hoffentlich alle Probleme aus der Welt schafft. Angesichts der derzeitigen Kältewelle in den USA dürfte sich das Resultat dieses Finetunings zeitnah überprüfen lassen.

Der neue Apple Store in Chicago war am 20. Oktober 2017 eröffnet worden.

From around the web

ear iconeye icontext filevr