Image credit:

Vuzix Blade: AR-Brille für Alexa und mehr

Die smarten Brillen kommen zurück
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Es scheint schon wie eine Ewigkeit her, dass Google mit Google Glass für Furore (aber auch einen Flop) gesorgt hatte. So langsam kommen die AR-Brillen wieder. Smarte Brillen überhaupt. Mit der AR-Brille von Vuzix (wir vermuten im eleganteren Stil) soll man nicht nur Alexa ständig mit Fragen nerven können, sondern die Antworten eben, wie man das erwartet, direkt im Sichtfeld abgebildet bekommen.

So gibt es natürlich die typische Führung durch unbekannte Gebiete mittels Maps. Und viele Notifications sowie Zugriff auf das Smart Home. Aber wohl auch mehr, wobei Vuzix bislang noch nicht sehr ausführlich die tatsächlichen Funktionalitäten und die Funktionsweise in Kooperation mit anderen Apps erklärt hat. Was einen bei einem Ding wie diesem, das 1000 Dollar kosten soll, eher wundert. Aber auf der CES ist ja noch viel Zeit dafür. Wir freuen uns jedenfalls schon auf ein Eyes-on.



Alexa überall dürfte dank massivem Vorstoß in die mobile Welt über das neue Alexa Mobile Accessory Kit ein Thema sein, das uns auf der CES noch öfter beschäftigt, mit einer Brille hatten wir allerdings zugegeben jetzt noch nicht gerechnet, obwohl Vuzix natürlich schon seit Ewigkeiten an diesem Konzept arbeitet.

From around the web

ear iconeye icontext filevr