Image credit:

HP kündigt Envy X2 mit Intel-Chips an

Auch LTE-Version geplant
Share
Tweet
Share
Save



Anfang Dezember hatte HP das Envy X2 vorgestellt, einen Laptop/Tablet-Hybriden, der mit einem Snapdragon 835 als Prozessor arbeitet, entsprechend lange Akkulaufzeit bieten soll und auch via LTE ins Netz kann. Genau dieses Gerät kommt nun auch mit einem traditionellen x86-Chip in den Handel – mit Intel-Prozessoren der achten Generation. Eine Variante mit LTE soll es auch hier geben.

Große Unterschiede gibt es zwischen beiden Modellen nicht – die Intel-Variante ist ein klein wenig schwerer, verzichtet aber auch auf Lüfter. Hat die ARM-Version einen integrierten Kickstand, hat man sich bei HP für das Intel-Modell für eine Tastatur-Hülle entschieden, die der des iPad Pro ähnelt – so lässt sich der Neigungswinkel hier auch nicht einstellen. Das Display misst wie bei der Snapdragon-Variante 12,3" und löst mit 1080p auf. À propos Auflösung: Die Kameras haben 13- und 5-Megapixel-Sensoren. Die Batterielaufzeit gibt HP mit 15 Stunden an – immer noch ein guter Wert, wenn auch deutlich geringer als bei der ARM-Version. Einen Stylus liefert HP mit.

Die Auslieferung des Envy X2 soll im Frühjahr beginnen. Dann will HP auch die Preise bekanntgeben.


From around the web

ear iconeye icontext filevr