Image credit:

UVify Oori: Handtellergroße Renndrohne macht 96 km/h

Die angeblich erste Smart Racing Drone hat aber auch ihren Preis
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Letztes Jahr hat Drohnen-Hersteller UVify seinen CES-Einstand gegeben, dieses Jahr wartet man mit der angeblich ersten Smart Racing Drone auf, und auch jenseits des Marketing-Sprechs ist Oori ein eindrucksvolles Mini-Vehikel: Gerade einmal handtellergroß macht es bis zu 96 km/h. Neben der Geschwindigkeit gibt es Stunts wie das automatischen Schwebe-Parken, farbige LEDs, die wichtige Status-Parameter signalisieren, eine Fernbedienung mit farbigem Display, Höhen- und Beschleunigungs-Sensoren und diverse Trainingsprogramme. Mit einer Akkuladung ist der Winzling rund sechs Minuten unterwegs, in die US-Läden soll Oori im April zum stolzen Preis von 389 Dollar kommen - wer vorbestellt, zahlt allerdings 100 Dollar weniger.


From around the web

ear iconeye icontext filevr