Image credit:

So Berlin: Adidas und BVG designen gemeinsam Sneaker

Das Besondere: Der Schuh gilt auch als Jahresticket
Ji-Hun Kim
01.10.18
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Die Berliner Verkehrsbetriebe schaffen es seit einigen Jahren immer mehr, auch als Lifestyle-Marke wahrgenommen zu werden. Neuster Coup ist der EQT Support 93/Berlin, ein stylisher Adidas-Sneaker, der mit dem typischen (mittlerweile aus dem Verkehr gezogenen) Sitzmuster appliziert worden ist und als besonderen Bonus eine Jahreskarte bis zum 31. Dezember 2018 eingenäht bekommen hat. Der Sneaker ist ab dem 16. Januar unter anderem bei Overkill in Berlin-Kreuzberg erhältlich, ist streng auf 500 Stück limitiert und dürfte bei Sneakerheads eine besondere Geldanlage sein, denn normalerweise sind limited Sneaker den meisten zum Tragen fast zu schade, ein günstigeres BVG-Jahresticket (sonst 761 Euro) haben die Berliner Verkehrsbetriebe wohl aber auch noch nie im Programm gehabt. Auf die Schlangen vor den Läden sind wir gespannt.

Update: Es ist nicht wirklich ein Jahresticket, das man mit dem Schuh für 180 Euro bekommt, sondern ein "Jahresticket für alle BVG Fahrzeuge". D.h. die S-Bahn-Strecken gehören nicht dazu.

Gallery: Adidas x BVG Sneaker | 10 Photos

From around the web

ear iconeye icontext filevr