Image credit:

Apple hat schon wieder ein Passwort-Problem

Diesmal im Mac App Store, doch keine Panik
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Das dürfte weh tun. Nach der massiven Login-Passwort-Schlamperei vor kurzem, gibt es jetzt das nächste Problem dieser Art auf Macs. Betroffen ist jetzt der Mac App Store in macOS High Sierra. Dort kann man wohl mit einem beliebigen Passwort die Einstellungen ändern.

Es mag in gewisser Weise eine Kleinigkeit sein, denn wirklich viel kann man in den Einstellungen des App Stores nicht anrichten. Die Möglichkeit auf dem Mac dann ohne zusätzliche Passwort-Angabe Apps zu kaufen ist wohl das schlimmste. Allerdings muss man nicht nur direkten Zugang zum Mac haben, um diese Lücke auszunutzen, sondern eben auch in einem Admin-Account unterwegs sein. Die Hürden sind groß, der Effekt gering, aber dennoch dürfte dies für Apple ein weiterer peinlicher Fall sein, der ihren Ruf als besonders sichere Systemsoftware weiter in den Schatten stellt.

macOS 10.13.3 soll den Fehler wohl beheben.

From around the web

ear iconeye icontext filevr