Image credit:

Philips Hue wird mit Razer und mehr zur PC-Lightshow

Es werde (buntes) Licht
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Auf der CES hat Philips angekündigt, dass ihre Hue-Serie in Kürze mit Chroma-Geräten von Razer für eine perfekte Lightshow beim Gaming zusammenarbeiten werden. Die Spiele selbst können dabei, sofern sie dies unterstützen, die Beleuchtung in der Wohnung mitsteuern. Das Update für Razer-Geräte sollte sogar schon da sein. Was man braucht: eine Hue V2 Bridge, farbige Hue-Lampen und die Hue App. Overwatch, Quake Champions und diverse andere Spiele sollen darauf vorbereitet sein, allerdings kann man auch ansonsten einen Sync-Modus für angepasste Stimmung verwenden.

Und damit kommen wir zum zweiten Teil der Verbindung des Hue-Ökosystems mit PCs. Denn im Laufe des Jahres (zweites Quartal) sollen mit der Hue 3.0 App für Android und iOS auch Windows und macOS High Sierra Rechner in den Genuss dieser Sync-Funktionalität kommen. D.h. die Lampen in eurem Hue-Haushalt werden dann auf Filme, Musik und anderes automatisch reagieren. Ob das auf Dauer amüsant oder eher nervig ist, wird sich noch zeigen müssen.

From around the web

ear iconeye icontext filevr