Image credit:

Robomart: Im Sommer kommt der autonome Gemüsehändler auf die Straßen

Und was ist mit dem Milchmann? 
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Robomart hat auf der CES angekündigt, dass sie wohl noch in diesem Sommer mit einem vollständig autonomen Gemüseladen auf Rädern durch Kalifornien tingeln wollen. Wir sind uns nicht ganz sicher, ob dann nicht in der Testphase zunächst doch ein menschlicher Fahrer mit dabei sein muss, aber die Idee ist amüsant. Man ordert das Gemüse via App und nimmt sich was man braucht aus dem Auto, das dann automatisch berechnet, was man genommen hat und die Rechnung zusendet.

In Kooperation mit NVIDIA wurde dieses Konzept entwickelt und der Wagen soll mit Elektromotor 130 Kilometer Strecke zurücklegen können und maximal 40Km/h fahren. Der abgebildete Robo-Wagen ist übrigens nur eine Miniatur-Ausgabe, denn es handelt sich schon um einen normalen Van, der allerdings ebenso futuristisch aussehen wird. Gekühlt ist er auch, d.h. eigentlich steht der Wiederbelebung des Milchmanns im Zeitalter des autonomen Fahrens kaum noch was im Weg.

From around the web

ear iconeye icontext filevr