Image credit:

Der letzte Game Boy: Hyperkin Ultra GB im Hands-on

Aus Aluminium, hat einen Game-Boy-Link-Port
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Hyperkin hat eine interessante Idee für Retrofans und Game-Boy-MusikerInnen: Damit die ihre angestaubten, abgeranzten, schmandigen Game Boys endlich einmotten können, entwickelten sie ihr Project Ultra GB, eine Game-Boy-Hardware im Aluminiumgehäuse mit ganz wenigen, gut überlegten Erweiterungen.

Derzeit gibt es einen Prototypen, den unsere Kollegen auf der CES ausprobierten. In den nächsten Hardware-Version will Hyperkin zum Beispiel auch einen besseren Audio-Ausgang mit Verstärkung ausprobieren und überlegt sogar, die LSDJ-Chiptune-Software vorzuinstallieren.

Gallery: Project GB Ultra Game Boy hands-on | 12 Photos


Doch der Ultra GB kann noch mehr. So wird er über USB C geladen und der Bildschirm kann mit einem Drehrad durch verschiedene Anzeigemodi wechseln, zum Beispiel auch die sumpfgelblich-grüne-Palette der allerersten Game-Boy-Modelle.

Eine etwas fertigere Version wird es auf der E3 2018 geben. Bis dahin gilt die beste Nachricht: Das Gerät soll weniger als 100 Dollar kosten.

From around the web

ear iconeye icontext filevr