Image credit:

Solana: Es gibt 'nen neuen Sexroboter

Abyss Creations stellen ihre zweite RealDoll auf der CES 2018 vor
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save

Es ist ein Jahr her, dass US-Kollege Christopher Trout beim Sexpuppenhersteller Abyss Creations Sexrobotermodell Harmony kennenlernte: "Das war eine faszinierende Erfahrung, die noch immer in meiner Erinnerung einzementiert ist." Jetzt auf der CES 2018 wurde mit Solana ein zweites Modell des Roboterr auch der Öffentlichkeit vorgestellt, Trout wurde zum Hinterzimmer-Hands-on eingeladen und Harmony-Schöpfer Matt McMullen auf die große Engadget-Bühne.

Solana ist im Grunde nur ein Roboterkopf, der mittels einer App ferngesteuert werden kann. Seine Aktoren und die Sprachausgabe steuert außerdem eine "künstliche Intelligenz" - der Roboter strahlt damit so etwas wie einen Charakter aus. Wem das Gesicht nicht passt, kann eine neue Latexmaske überziehen. Und so weiter und so fort.

Trouts Erlebnisaufsatz gibt es hier, die beiden Videos oben und unten.

RealDoll's first sex robot makes its public debut live on the Engadget stage.

From around the web

ear iconeye icontext filevr