Image credit:

E Ink zeigt wechselfarbige Kacheln mit beeindruckend satter Darstellung

Und SciFi-Mode mit dem gleichen Farbtrick
Share
Tweet
Share
Save


Die Elektro-Papier-Firma E Ink tüftelt ja bereits seit einer ganzen Weile an einer alternativen Nutzung ihrer Farb-Display-Technik, die Prism heißt und monochrome Flächen mit fernsteuerbarer Farbe verspricht. Auf der Consumer Electronics Show hat E Ink den Stand der Prism-Dinge vorgestellt, darunter wechselfarbige Kacheln mit beeindruckend satter Farbdarstellung und äußerst gewöhnungsbedürftige Mode, die je nach Bedarf und Stimmung Schwarz, Weiß oder alle Grautöne dazwischen annehmen kann.




From around the web

ear iconeye icontext filevr