Image credit:

ProSieben und Maxdome hören jetzt auf Google Home

Man kann sogar vorspulen
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Es gibt gute Nachrichten für alle jene, die ihr Google Home oder Assistant mit dem Fernseher oder einem anderen Monitor via Chromecast verbunden haben. Konnte man hier bislang vor allem Netflix und YouTube steuern, kommen jetzt ProSieben und Maxdome hinzu. Man kann wohl sowohl einzelne Sendungen ansprechen, als auch bestimmte Stellen ansteuern, pausieren, oder Untertitel ein- bzw. ausblenden.

Spezielle Fragen zum Programm beantwortet Google Home natürlich auch. Gut zu wissen, dass sich Google auch bei uns große Mühe gibt, die Vielfalt von Google Home ständig zu erweitern, von den Möglichkeiten die ein Google Home allerdings auf Englisch hat, sind wir immer noch sehr weit entfernt.

From around the web

ear iconeye icontext filevr